10.04.2016 

Gottesdienst zur Verabschiedung der ausscheidenden Mitglieder des Kirchenvorstandes 
und Einführung des neuen Kirchenvorstandes.

Seit dem 16.Februar stehen die Mitglieder des neuen Kirchenvorstandes fest, aber es war schwierig, einen passenden Termin für die Verabschiedung und Neueinführung zu finden.

Auch heute fehlten Katja Plänker zur Verabschiedung und Frau Andresen als altes und neues Mitglied.

 

In den Mittelpunkt seiner Predigt stellte Pfarrer Jörg Deppermann Worte aus dem Johannesevangelium. Es ging um Jesu Liebe zu seinen Mitmenschen. Auch wir sollen unseren Nächsten lieben. 
Der andere ist Gottes Kind, wie wir.

 

"Christ ?! Ach,  interessant...und was macht man da so ?"  

stand in einem Cartoon.

 

Ja , was macht denn ein Christ so ? Achtsamkeit, Fürsorge für den anderen.

Aber die Liebe hat auch Kanten. Wir sollen ablegen die Häme, die Verachtung.

Gott liebt die Sünder! nicht die Sünde. Auch wir Christen sollen unseren Nächsten lieben, selbst wenn wir seine Taten oft nicht gutheißen können!

 

Zunächst wurden Kerstin Münkner und Beate Fleischhauer verabschiedet.

(Leider fehlte Katja Plänker)

Kerstin Münkner ist ins Sauerland gezogen zu einer neuen Arbeitsstelle.

Beate Fleischhauer musste aus Altersgründen ausscheiden, arbeitet aber weiter für die Gemeinde

 

 

 

Von der Gemeinde sprachen  Margot Falk und Jörg Warning Worte zur Einführung der Neuen 

Der neue Kirchenvorstand gelobte, sich treu für die Belange der Gemeinde einzusetzen

und stellte sich dann der Gemeinde

Die drei Neuen sind uns z. Z.  noch unbekannt. Sie werden im Blickpunkt Juni_Juli_August noch ausführlich mit ihren Schwerpunkten vorgestellt

Hier schon einmal Ihre Gesichter mit Namen

Frau Judith Schwalbach

Frau Raphaela Freihof


Frau Edyta Matschke

 

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es einen Empfang im Gemeindesaal. 

Wieder war alles gut vorbereitet und man konnte sich bedanken 

oder weitere Gespräche führen.

Fotos :  F. Storkebaum         

Hier ein erstes Gruppenbild vom neuen KV:    Foto: Braunbehrens


Zurück zur Startseite