05.03.2017

Gottesdienst mit Vorstellung der Konfirmanden

 

In diesem Jahr hatten sich Konfirmanden auf der Freizeit mit dem Thema Reformation befasst.

In der Zeit vor Luther hatten die Christen Angst vor der Hölle und waren um ihr Seelenheil bemüht.

Tetzel versprach Abhillfe: Wer genügen Geld zahlte, konnte sich den Himmel erkaufen.


Luther stand dagegen auf. In seinen Thesen verkündete er, allein der Glaube ist entscheidend! 

SOLA FIDE

Gott nimmt sich Deiner an, so wie Du bist. Vertraue Du Dich Jesus an, folge seinen Worten und Taten.


Und HEUTE ? 
Wovor haben wir Angst ? Was bedrückt uns ?

 

Die Anforderungen an die heutigen jungen Leute sind so enorm, 
wer kann all die Wünsche der modernen Gesellschaft erfüllen ? 
( befristete Arbeitsplätze, Jahrelange Erfahrung bei jugendlichem Alter, Mindestlohn, allzeit bereit sein; Auto, Smartphon selber mitbringen, keine Sicherheit für die Zukunft ? )

Der Gottesdienst endete mit dem bekannten Trostlied von 
Martin Luther:


Zurück zur Startseite