Donnerstag, 08.06.2017

Frauen und Männerrunde
 besuchen die 
Ölmühle in Boffzen

(Viele Einzelheiten über den Betrieb und die vielen Produkte finden Sie auf der obigen Homepage)

Frauen und Männer mit Privat-PKWs und Gemeindebulli machten sich auf den Weg in den Solling.

Frau Riedel und Frau Krauledat von der Frauenrunde hatten die Ölmühle in Boffzen ausgekundschaftet, die Männerrunde schloss sich an und 25 Personen waren der Einladung gefolgt.

Kurz vor dem Dorf trafen wir auf die schön angelegte Einrichtung.

Freundlich wurden wir von zwei Mitarbeitern,
Tobias Schult und Annette Blanke,
 begrüßt und in zwei getrennten Gruppen durch den Betrieb geführt.

In diversen Schaubeten wurden uns Pflanzen gezeigt, die sich zum Auspressen von Ölen eignen.

Die Ausgangsprodukte werden ausnahmslos In "Bio-Qualität" erworben, kalt gepresst und handwerklich verarbeitet. Durch unabhängige Kontrollen und Zertifizierungen wird ein hoher Standard gewährleistet.

Auch die Ausgangsprodukte aus dem Ausland (Kokos-, Palm-, Hagebutten-) werden von  Fair-zertifizierten Partnern bezogen mit langfristig angelegten Verträgen.

Näheres finden Sie in der 56-seitigen  Broschüre
 "Frühjahr&Sommer 2017"

 

 

 

 

 

 

Dann ging es in den Laden, wo uns  einzelne Produkte vorgestellt wurden.

Annette Blanke verstand es großartig, die besonderen Vorzüge der eigenen  Produkte herauszustellen!

Wir konnten nach Herzenslust probieren!

Zum Sortiment

So sieht eine Kaltpresse aus: 
In den Trichter oben werden die Körner 
( hier Raps) gefüllt und wie bei einem Fleischwolf mit hohem Druck gegen eine Düse gedrückt. Tropfenweise fällt das Öl in einen Kanister und der fast trockene Rest in einen anderen Behälter. Auch dieser Rest enthält noch viele gesunde Bestandteile und wird weiter verarbeitet oder als Bio-Futter verkauft.

Mit vollen Taschen wird draußen auf die letzten Käufer gewartet.

Und weiter ging es zu den Weserterassen nach Fürstenberg

Bei leckerer Marzipan- bzw.  Schwarzwälder Torte mit Kaffee oder Tee 
klang der Nachmittag aus.

Ein herzliches Dankeschön an die Ausrichtenden!


Zurück zur Startseite